Reiseinformationen

Prospekt (pdf)

Reiseinformationen

9-tägige Studienreise

Herzliche Einladung nach Israel!

Die Hossa-Talk-Reise nach Israel im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg!
Dieses Land ist nicht nur eine Steilvorlage für packende und tiefgehende Gespräche über den Glauben, das Leben und die Politik, sondern auch ein unvergleichlich schöner und aufregender Flecken Erde.
Auch im kommenden Jahr werden wir deshalb wieder seine Schönheit bewundern, seine Geschichte kennenlernen und mit den Menschen, die es bewohnen, sprechen. Komm mit uns an den See Genezareth, nach Bethlehem, Jerusalem und Tel Aviv.
Abends können wir in entspannter Runde über unsere Eindrücke und Fragen sprechen.

Das Programm wird bunt sein, aber trotzdem Raum für persönliche Begegnungen lassen.

Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

Jay, Gofi und Judith

Wer oder was ist Hossa Talk?

Hossa Talk ist ein zweiwöchentlicher Podcast, in dem Jay und Gofi alias Jakob Friedrichs und Gottfried Müller über Gott und die Welt diskutieren.

Letzten April war Judith eingeladen, über ihre Erfahrung mit Israel zu erzählen: Israel ein Land zwischen Alltag und Wahnsinn


ab 1.590,00 €

Termine

Tag Beschreibung Ort
1
(24.06.2018)
Anreise

Abflug von Frankfurt nach Tel Aviv, vorauss. 11:00 – 16:05 Uhr, Fahrt zum See Genezareth; Abends: Einstimmung auf die Reise.

Kibbuz Sha'ar Hagolan, See Genezareth
2
(25.06.2018)
Rund um den See Genezareth

Wanderung von der Arbel-Klippe hinab zum See Genezareth. Bustransfer zum Berg der Seligpreisungen. Wir wandern hinab nach Tabgha. Mittagspause mit Baden im See Genezareth. Kapernaum. Bei einer Bootsfahrt lassen wir den ersten Tag ausklingen.

Kibbuz Sha'ar Hagolan, See Genezareth
3
(26.06.2018)
Galiläa und Golan

Abfahrt ins obere Galiläa zu den Füßen des Hermongebirges. Wanderung durch das Naturschutzgebiet des Banias-Quellgebietes (Nachfolgezusage an Petrus) mit Akropolis der Stadt Cäsaräa Philippi; leichte Wanderung bis zum Wasserfall (ca.1 ½ Std.). Fahrt entlang an drusischen Dörfern herauf auf die Golanhöhen. Mittagsimbiss bei Drusen. Auf dem Berg Bental, der höchsten Erhebung, versuchen wir, bei einem Panorama-Blick auf die syrische Kuneitra-Ebene, die geo-politische Lage besser zu verstehen. Wir beschliessen den Tag mit einer Weinprobe in einer der Weinkellereien auf dem Golan.

Kibbuz Sha'ar Hagolan, See Genezareth
4
(27.06.2018)
Totes Meer

Rundgang mit einem „Kibbutznik“: Wir erfahren aus erster Hand, was es mit dieser kommunitären Lebensform auf sich hat. Fahrt durch den Jordangraben an das Tote Meer. Besuch der Felsenfestung Masada. Baden im Toten Meer. Am späten Nachmittag Fahrt hinauf nach Bethlehem.

Abrahams Herberge, Betlehem/PA
5
(28.06.2018)
Betlehem und Umgebung

Wir beginnen den Tag mit einer leichten Wanderung durch biblische Landschaften von dem arabischen Dorf Battir (Weltkulturerbe) herauf nach Beit Jala/Bethlehem (1 ½ Std.). Besuch bei der Reha-Einrichtung „Lifegate“. In der von Christen errichteten Einrichtung werden moslemische und christliche Kinder betreut. Gespräch mit dem Leiter und Gründer der Einrichtung, Burghard Schunkert, über Leben mit Behinderung in Palästina. Spaziergang durch die Altstadt von Bethlehem und Besuch der Geburtskirche.
Am Nachmittag Begegnung mit der Initiative „Friends of Roots“ - (ehemals radikale) jüdische Siedler und (ehemals radikale) lokale Palästinenser setzen sich gemeinsam für eine friedliche Lösung des Konflikts ein.

Abrahams Herberge, Betlehem/PA
6
(29.06.2018)
Jerusalem

Kurze Fahrt nach Jerusalem. Vorbei an der israelischen Knesset und ihren Ministerien geht es zum Herzl-Gedenkberg mit der Shoah-Gedenkstätte Yad Vashem. Besuch der Außenanlagen mit Fußweg zum Tal der Gemeinden (Themen: „Der Holocaust und die israelische Erinnerungskultur, Traumata als politische Faktoren im jüdisch-arabischen Kontext). Anschließend Besuch des jüdischen Wochenmarktes Mahane Yehuda (Mittagspause...). Von hier bringt uns unser Bus auf den Ölberg. Wir geniessen den Panorama-Blick über die Stadt und laufen herab bis zur Gethsemane-Kirche am Fuße des Ölbergs. Von hier geht es weiter in die Altstadt. Erste Begegnung mit der Altstadt von Jerusalem. Abends: Feier des Shabateingangs an der Klagemauer (Westmauer).

Post Hostel, Jerusalem
7
(30.06.2018)
Jerusalem

Wir beginnen den Tag einem Abendmahl am Gartengrab. Danach erkundigen wir die Altstadt: vorwärts, rückwärts … Freizeit in der Altstadt ...
Abends: Talk mit Hossa-Talk

Post Hostel, Jerusalem
8
(01.07.2018)
Tel Aviv

Abfahrt nach Tel Aviv. Alleine in Tel Aviv befinden sich 1.500 Start-ups. Besuch beim „social start-up“ „A.I.R“. Mehr über die „Start-up-nation“ erfahren wir im „State of Mind“ Innovation Center. Hier wollen wir uns einen Überblick über die Gründerszene verschaffen. Wir versuchen zu verstehen, warum Israel, neben dem "Silicon Valley", der größte und innovativste Standort für High-Tech-Firmen weltweit ist!
Besuch der Unabhängigkeitshalle. Weitere Besichtigung in Tel Aviv optional: Bauhausstil, Carmel Markt, Baden im Mittelmeer...
Abends: Ausklang der Reise

Hotel Deborah, Tel Aviv
9
(02.07.2018)
Abreise

Freier Vormittag. Rückflug nach Frankfurt, vorauss. 14:40-18:25 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Anmeldung offen
Termin garantiert
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung geschlossen
Status Reisedatum Guide Anmeldeschluss Preis
24.06.2018 bis 02.07.2018
David Schoneveld 01.03.2018 1.590,00 € Anmelden

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit EL AL ab/bis Frankfurt inkl. Flughafengebühren, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag und Luftverkehrssteuer (Stand September 2017)
  • 8 Übernachtungen in den oben genannten Unterkünften im Doppelzimmer
  • Verpflegung auf Halbpensionsbasis (Frühstück und Abendessen)
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm (kein Bus am 5. Tag)
  • Lizenzierter, deutschsprachiger Reiseleiter laut Programm
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren laut Programm
  • Gepäckträgerkosten am Flughafen und in den Hotels

Zubuchbare Leistungen

Rail&Fly, Einzelzimmer

Exkludierte Leistungen

  • Anreise innerhalb Deutschlands. Rail&Fly verfügbar für 65,- EUR pro Person.
  • Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung
  • zusätzlichem Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder (landesüblich sind pro Person und Tag: Hotelpersonal 1,- EUR, Busfahrer 2,- EUR, Reiseleiter 3,- EUR)
  • persönliche Ausgaben
  • alle oben nicht erwähnten Leistungen

Zahlungsinformationen

Nach Erhalt der Rechnung Anzahlung in Höhe von 150,- EUR pro Person.
Restzahlung bis spätestens 5 Wochen vor Abreise.

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren (pro Person) an:
  • bis 94 Tage vor Reisebeginn: 150,- EUR pro Person.
  • 93 bis 62 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
  • 61 bis 32 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • 31 bis 14 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • 13 bis 7 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
  • ab dem 6. Tag vor Reisebeginn bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten desweiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen

Zuletzt geändert am 15.11.2017
Facebook
Google+
Twitter