Erholung am Toten Meer

Erholung am Toten Meer © Kibbuz Ein Gedi

Herzliche Einladung zur Erholungsreise ans Tote Meer, Israel. Wir übernachten in ruhiger Umgebung im Kibbuz Ein Gedi am Toten Meer. Tagesausflüge ins Landesinnere (Jerusalem etc.) werden nach Interesse der Gruppe vor Ort organisiert.

20-tägige Pilgerreise

Preis auf Anfrage

Aktueller Feiertag: Pessach

Aktueller Feiertag: Pessach © Jorge Novominsky, Israelisches Tourismusministerium

Pessach (hebr. „Vorüberschreiten“) findet nach jüdischem Kalender am 15. bis 21. Nisan (bzw. in Israel bis 22. Nisan) statt. Im gregorianischen Kalender wird das Fest meist im März oder April gefeiert. Pessach ist eines der wichtigsten jüdischen Feste und erinnert an den Auszug der Israeliten aus ...

anzeigen »

Mietwagen buchen

Mietwagen in Israel © יעקב (CC BY-SA 3.0)

Israel bietet sich aufgrund seiner Größe sehr für ein Mietauto an. Wir bieten Ihnen Autos von verschiedenen Anbietern zu den besten Konditionen.

Der beste Reiseführer Israels ...

... ist 2500 Jahre alt und steht bei Ihnen im Bücherregal.

Alles, was es über Israel zu sagen gibt (wer, wo, wann und warum), steht im Buch der Bücher geschrieben. Wenn Sie jetzt wissen wollen, wie Sie nach Israel kommen - und wie faszinierend, bequem und preiswert wir Ihre Entdeckungstour gestalten werden, dann schauen Sie sich auf unserer Webseite um. Sollten Sie nach der Lektüre noch weitere Fragen haben - wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an. Oder kommen Sie vorbei - in unserem Hof finden Sie ausreichend Parkplätze.

Kunden über uns

Sehr geehrtes Team von Scuba-Israel-Reisen, hiermit möchte ich mich für eine sehr gelungene Israel-Reise bedanken. Mit Ihrer Hilfe konnte ich eine wunderbare Urlaubswoche erleben. Angefangen bei den Flugterminen über die Transfers bis hin zur Buchung der Hotels - besonders das Grand Beach in Tel Aviv hat mich positiv überrascht - hatte ich ein gutes "Gerüst" für meine ansonsten weitgehend selbst geplante Reise. Gegebenenfalls werde ich mich bei der Planung meiner nächsten Israel-Reise an Sie wenden. Viele Grüße aus Hessen und Gottes Segen für Ihre weitere Arbeit, H. Heck

Facebook
Google+
Twitter