Jom Kippur (Versöhnungstag)

Beschreibung

Jom Kippur (hebr. „Tag der Sühne“) oder auch Versöhnungstag ist der höchste jüdische Feiertag. Der Feiertag fällt nach jüdischem Kalender auf den 10. Tischri und ist somit das Ende der Zehn ehrfurchtsvollen Tage die mit Rosh Hashana begonnen haben. Im gregorianischen Kalender fällt das Fest in den September oder Oktober. Der Tag wird als strenger Ruhetag und Fasttag begangen. Jom Kippur wird von vielen Juden in mehr oder weniger strikter Form eingehalten, ganz gleich ob religiös oder nicht.

Quasi das gesamte öffentliche Leben steht am Jom Kippur in Israel still. Alle Geschäfte sind geschlossen und der öffentliche Verkehr steht still. Bis auf Krankenwagen, Feuerwehr, Polizei und Militär bleiben die Straßen leer. Viele Kinder nutzen diese Zeit um auf Straßen (auch auf Schnellstraßen und Autobahnen) zu spielen. Radio- und Fernsehen strahlen keine Sendungen. Es gibt das sogenannte „stille Radio“, dieses sendet kein Programm erlaubt aber kurzfristig die Bevölkerung in Notfällen zu erreichen.

Traditionen, Bräuche und Speisesitten

Das Fasten wird von vielen Frauen ab 12 Jahren und Männern ab 13 Jahren praktiziert. Von kurz vor Sonnenuntergang des Vortages bis zum Sonnenuntergang des Jom Kippurs wird weder getrunken noch gegessen.

Bei der Kleidung achten vielen Juden darauf sich weiß zu kleiden und keine Lederschuhe anzuziehen.

Nur selten wird noch das Kapparot-Ritual („Sühneopfer“) von ultraorthodoxen Juden praktiziert. Am Vortag des Jom Kippur führen diese eine rituelle Schlachtung eines Huhnes durch. Dazu wird während einem Gebet ein weißes Huhn über dem Kopf geschwungen und anschließend mit einem Schnitt durch die Kehle getötet.

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise

In Israel steht das gesamte öffentliche Leben still. Auch die touristische Infrastruktur ist hiervon betroffen. Der Flughafen steht ebenso still wie alle Grenzübergänge. Nationalparks und Museen bleiben geschlossen.

Hotels servieren am Vortag des Jom Kippurs das Abendessen meist vor Sonnenuntergang und am Jom Kippur selber entweder als kaltes Buffet oder spät am Abend/in der Nacht. Das Frühstück wird in einigen Hotels als Frühstücksbox ausgegeben.

Alle Mietwagenstationen bleiben geschlossen. Eine Abholung oder Rückgabe ist nicht möglich. Es wird dringend abgeraten am Jom Kippur zu fahren – auch wenn dies gesetzlich nicht verboten ist. Der Mietwagen sollte am Vortag am frühen Nachmittag geparkt werden und erst nach Ende des Jom Kippur wieder genutzt werden.

Termine

  • 30.09.2017 bis 30.09.2017
  • 19.09.2018 bis 19.09.2018
  • 09.10.2019 bis 09.10.2019
  • 28.09.2020 bis 28.09.2020

Weitere Schreibweisen

Jom Kippur (Versöhnungstag) wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Yom Kippur, Yom Kipur, Jom Kipur, Jom Ha-Kippurim, Yom Ha-Kippurim, Jom HaKippurim, Yom HaKippurim

Zuletzt geändert am 16.10.2016
Facebook
Google+
Twitter