Moderne und zeitgenössische Kunst aus Israel und dem Ausland

Kein Bild verfügbar

Beschreibung

Kategorie: Museum

Das Tel Aviv Museum of Art wurde 1932 gegründet und gilt als das erstes Kunstmuseum Israels. Es widmet sich der Bewahrung und Ausstellung moderner und zeitgenössischer Kunst aus Israel und dem Ausland.
Nachdem das Museum mehrere Male seinen Standort wechseln musste, zog es in den 1970er Jahren in das neue Hauptgebäudes am Shaul Hamelech Boulevard. Hier genoss das Museum endlich die baulichen Voraussetzungen, die einem Museum von Weltrang würdig sind. In den geräumigen und hellen Galerien wurden neben israelischer Kunst auch impressionistische, postimpressionistische und moderne Werke gezeigt. 2011 wurde neben dem Hauptgebäude das Herta- und Paul-Amir-Gebäude eingeweiht. Damit verdoppelte sich die Ausstellungsfläche des Museums.
Neben der weltweit größten Sammlung israelischer Kunst verfügt das Museum heute über eine umfangreiche Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Weiter umfasst die Sammlung zahlreiche Werke zeitgenössischer Künstler. Hierzu gehören die Werke des norwegisch-dänischen Künstlerduos Elmgreen & Dragset, Peter Doig, Peter Halley, Annette Messager, Haim Steinbach, Wilhelm Sasnal, Rainer Fetting, Anish Kapoor, Ged Quinn, Anselm Kiefer, Gregor Schneider und viele andere.

Öffnungszeiten

Montag: 12:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 21:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 14:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Karte

Weitere Informationen/Kontaktdetails

Webseite: https://www.tamuseum.org.il/en/

E-Mail: info@tamuseum.com

+972-3-6077020

Zuletzt geändert am 25.11.2021
Facebook
Twitter