Wächter der Straße nach Jerusalem

Beschreibung

Eine der heldenhaftesten Schlachten von Israels Unabhängigkeitskrieg im Jahre 1948 fand an "dem Castel" statt. Ehemals eine Kreuzfahrerburg, bewachte dieser Aussichtspunkt den Zugang nach Jerusalem. Währen des Krieges benutzten die Bewohner des nahegelegnenen arabischen Dorfes diesen hochgelegenen Platz, um die Konvois anzugreifen, die die Belagerung Jerusalems zu durchbrechen versuchten. Hier wurde das Schicksal von Jerusalem entschieden. Die Stätte ist denen gewidmet, die ihr Leben in den heftigen Kämpfen verloren.

Ausflugstip: Betrachten Sie das Modell, das den Verlauf der Schlacht erklärt.

Öffnungszeiten

Alle Nationalparks sind an sieben Tagen der Woche ab 08:00 Uhr geöffnet. Einlaß ist bis 30 Minuten vor Schließungszeit.

In En Avdat und Bet Guvrin-Maresha wird der Einlaß bis 60 Minuten vor Schließungszeit gewährt.

Oktober bis März: 08:00 - 16:00 Uhr
April bis September: 08:00 - 17:00 Uhr

An Freitagen und an den Tage vor jüdischen Feiertagen: Alle Nationalparks schließen eine Stunde eher als an Wochentagen. Am Abend des Rosh Hashana und vor Pessach schließen alle Parks zwei Stunden eher. Am Tag vor Yom Kippur schließen alle Parks bereits um 12:00 Uhr. An Yom Kippur bleiben die Parks geschlossen.

Weitere Schreibweisen

Castel wird außerdem auch wie folgt geschrieben: das Castel, Castel Jerusalem, Jerusalem Castel, HaKastel, Kastel

Zuletzt geändert am 20.07.2018
Facebook
Google+
Twitter