Ein letztes Stückchen Natur mitten in der Sharonebene

Beschreibung

Dieses Naturschutzgebiet, das sich entlang des Alexanderflusses an der Mittelmeerküste befindet, nur einige Minuten von der Autobahn von Haifa nach Tel Aviv entfernt, erfreut sich das ganze Jahr über besonderer Beliebtheit bei Naturfreunden. Die Klärung des Alexanderflusses ermöglichte die Rückkehr einer gefährdeten Art von Wasserschildkröten, die oft von einem Steg aus beobachtet werden können. Die wiederhergestellten Uferabschnitte und der wunderschöne Strand, alte Eichen sowie die Rasenflächen versprechen eine beschauliche Ruhepause mitte in einem der dichtbesiedeltsten Gebiete Israels.

Ausflugstip: Versuchen Sie die seltene Art von Wasserschildkröten in ihrem geschützten Lebensraum zu beobachten.

Öffnungszeiten

Alle Nationalparks sind an sieben Tagen der Woche ab 08:00 Uhr geöffnet. Einlaß ist bis 30 Minuten vor Schließungszeit.

In En Avdat und Bet Guvrin-Maresha wird der Einlaß bis 60 Minuten vor Schließungszeit gewährt.

Oktober bis März: 08:00 - 16:00 Uhr
April bis September: 08:00 - 17:00 Uhr

An Freitagen und an den Tage vor jüdischen Feiertagen: Alle Nationalparks schließen eine Stunde eher als an Wochentagen. Am Abend des Rosh Hashana und vor Pessach schließen alle Parks zwei Stunden eher. Am Tag vor Yom Kippur schließen alle Parks bereits um 12:00 Uhr. An Yom Kippur bleiben die Parks geschlossen.

Weitere Schreibweisen

Alexanderfluss (Bet Yanai Strand) wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Alexander Stream Bet Yanai Beach, Bet Janai, Beit Janai, Beit Yanai

Zuletzt geändert am 20.07.2018
Facebook
Google+
Twitter