Freude an der Natur in zauberhafter Umgebung

Beschreibung

Zwischen riesigen uralten Eichen, umrahmt von ausgedehnten Rasenflächen und dem in der Nähe vorbeifließenden Dan-Fluß, lädt ein Becken zum Schwimmen ein, und ein Fischteich wartet auf Sie zum Fischen. Die riesigen Rutschen und andere Wasserattraktionen machen das Baden hier zu einem modernen Vergnügen in altertümlicher Umgebung. Camping- und Bungalowanlagen bieten eine Übernachtungsmöglichkeit, und eine Cafeteria trägt zu der entspannenden und erfrischenden Atmosphäre bei.

Ausflugstip: Die uralten Eichenhaien, deren Ursprünge 1200 Jahre zurückliegen.

Öffnungszeiten

Alle Nationalparks sind an sieben Tagen der Woche ab 08:00 Uhr geöffnet. Einlaß ist bis 30 Minuten vor Schließungszeit.

In En Avdat und Bet Guvrin-Maresha wird der Einlaß bis 60 Minuten vor Schließungszeit gewährt.

Oktober bis März: 08:00 - 16:00 Uhr
April bis September: 08:00 - 17:00 Uhr

An Freitagen und an den Tage vor jüdischen Feiertagen: Alle Nationalparks schließen eine Stunde eher als an Wochentagen. Am Abend des Rosh Hashana und vor Pessach schließen alle Parks zwei Stunden eher. Am Tag vor Yom Kippur schließen alle Parks bereits um 12:00 Uhr. An Yom Kippur bleiben die Parks geschlossen.

Weitere Schreibweisen

Hurshat Tal wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Hurshattal

Zuletzt geändert am 20.07.2018
Facebook
Google+
Twitter