Der Tisch Christi "Mensa Christi"

Beschreibung

Kategorie: Kirche

Folgt man der Straße Nr. 87 von Tabgha in den Norden, gelangt man nach etwa hundert Metern zur Primatskapelle. Nach der Auferstehung soll Jesus seinen Jüngern hier zum dritten und damit letzten Mal erschienen sein. Nach einem gemeinsamen Mahl am Kohlenfeuer bestätigte Jesus mit den Worten „Weide meine Lämmer“ Petrus als Primat (Johannes 21). Die 1934 aus schwarzem Basaltstein errichtete schlichte Kirche birgt in sich einen Felsen, der als „Mensa Christi“ (Tisch Jesu) verehrt wird.  Außerhalb der Kirche erkennt man noch etwa 1,5 m hohe, herzförmig behauene Steine, die in einer Vorgängerkirche aus dem 12. Jahrhundert als Basen für die Stützpfeiler verwendet wurden.

Bibelverweise

Primatskapelle findet in der Bibel Erwähnungen, unter anderem in

Öffnungszeiten

Karte

Weitere Informationen/Kontaktdetails

+972-4-672-4767

+972-4-667-8100

Verwandte Gruppenreisen

Weitere Schreibweisen

Primatskapelle wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Mensa Christi, Tisch Christi, Kirche der Erscheinung des Auferstandenen

Zuletzt geändert am 24.09.2021
Facebook
Twitter