Standort der Bundeslade für fast 400 Jahre

Kein Bild verfügbar

Beschreibung

Kategorie: sonstiger Park

Der Bibel nach war Shiloh vor der Errichtung des Tempels in Jerusalem das wichtigste israelitische Kultzentrum. Gemäß des Buch Josua errichteten die Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten in Shilo die Stifthütte, wo sie insgesamt 369 Jahre gestanden haben soll. Auch die 10 Gebote sollen hier aufbewahrt worden sein. Weiter sollen hier Josua und Eleasar das gelobte Land unter jenen Stämmen aufgeteilt haben. Der Stamm der Leviten sollte jedoch keine Ländereien besitzen, da sie als Priester gemeinsam unter den übrigen Stämmen leben sollten (Josua 18:1–10). Erst nachdem König David Jerusalem zur Hauptstadt seines Reiches erklärte, verlor Shilo an Bedeutung.
Archäologisch kann man in Shilo tausende Jahre alte Wein- und Olivenpressen, die Überreste der Stadtmauern, des Stadttores und eines Wachturmes besichtigen. Neben den Wohnhäuser sind weiter die Überreste von Speicherräumen und Wasserzisternen erkennbar. Auf der Spitze des Hügels, wo sich in biblischen Zeiten die Stiftshütte befunden haben soll, ist heute leider nur noch freigelegter Felsgrund zu erkennen. Archäologische Hinweise auf das israelitische Heiligtum sind heute nicht mehr zu erkennen. Eine Multimedia-Vorführung lässt die alten Zeiten neu erwachen.
Jenseits der archäologischen Ausgrabungen lohnt sich in Shilo der Blick in die Synagoge, welche an die Stiftshütte erinnern soll. So gleicht der Torapult einem goldenen Räucheraltar mit „vier Hörnern“, wie er in biblischen Zeiten im Stiftszelt anzutreffen gewesen sein soll. Auch die schiefen Wände der Synagoge sollen an die Form des Stiftszelts erinnern.

Bibelverweise

Shilo findet in der Bibel Erwähnungen, unter anderem in

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr
Samstag: geschlossen

Karte

Weitere Informationen/Kontaktdetails

Webseite: https://www.a-shiloh.co.il/en

E-Mail: visit@telshilo.org.il

+972-2-5789122

+972-2-9948011

Verwandte Gruppenreisen

Weitere Schreibweisen

Shilo wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Tel Shilo, Ancient Shiloh, Shiloh, Schilo, Schiloh, Silo

Zuletzt geändert am 25.11.2021
Facebook
Twitter