Die Nationale Gedenkstätte für den Holocaust

Beschreibung

Kategorie: Museum

Yad Vashem ist Israels nationale Gedenkstätte für den Holocaust. Sie wurde 1953 per Gesetz gegründet und umfasst heute ein historisches Museum, ein Forschungsinstitut, ein Archiv, eine Bibliothek, die International School for Holocaust Studies und zahlreiche weitere Einrichtungen. In dem 2005 neu eröffneten Museumsgebäude wird in neun unterirdisch angelegten Galerien die Geschichte der Judenverfolgung aus einer jüdischen Perspektive nacherzählt. Im Museum befindet sich auch die sogenannte "Halle der Namen" in welcher Yad Vashem in Aktenordnern über 2,7 Mio Gedenkblätter aufbewahrt, die an die ermordeten Jüdinnen und Juden individuell und namentlich erinnern sollen. Insgesamt sind Yad Vashem heute etwa 4,8 Millionen Namen von ermordeten Jüdinnen und Juden bekannt.

Bibelverweise

Yad Vashem findet in der Bibel Erwähnungen, unter anderem in

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Freitags und Abende vor einem Feiertag: 09:00 - 14:00 Uhr
Samstag geschlossen

Karte

Weitere Informationen/Kontaktdetails

Webseite: https://www.yadvashem.org/de.html

E-Mail: general.information@yadvashem.org.il

+972-2-644-3400

+972-2-644-3569

Verwandte Gruppenreisen

Weitere Schreibweisen

Yad Vashem wird außerdem auch wie folgt geschrieben: Nationale Gedenkstätte für den Holocaust

Zuletzt geändert am 25.11.2021
Facebook
Twitter