Biblisches Kernland

Beschreibung

Ariel (hebr. "Löwe Gottes") ist eine 1978 gegründete israelische Siedlung im Westjordanland. Ariel ist Ausgangspunkt zahlreicher Reisen ins "biblischen Kernland" von Samaria. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt der Biblische Garten des Hotel Eshel Hashomron mit dem Nachbau der Stiftshütte, die biblischen Stätten Shilo (Silo) - Standort der Bundeslade, der Berg Garizim ("Berg des Segens") und die Samaritaner, der Berg Ebal ("Berg des Fluches") sowie die Stadt Nablus (biblische Sichem) mit dem Grab der Patriarchen.

Unterkünfte in Umgebung

Zuletzt geändert am 01.04.2021
Facebook
Twitter