Reiseinformationen

Prospekt (pdf)

Reiseinformationen

10-tägige Studienreise

Studienreise der Österreichischen Freunde von Yad Vashem nach Israel unter dem Motto "Gründungsjahre des jüdischen Staates"

  • Aufbau des Landes nach der Diaspora
  • Begegnung mit Zeitzeugen und Experten
  • Innovation aus dem Kibbuz
  • Erholung in der Oase
  • Reiseleitung auf Deutsch
  • inklusive Flug, Referenten und Trinkgelder

Reiseleitung durch Georg und Mirjam Schuster sowie lizenzierter Guide Uriel Kashi.


Preis auf Anfrage

Termine

Tag Beschreibung Ort
1
(26.12.2020)
Tel Aviv - Anreise

Wir fliegen von Wien nach Tel Aviv (10:25 - 14:55 Uhr). Am Ben Gurion Airport treffen wir unseren Reiseleiter Uriel Kashi, der uns die ganze Reise begleiten wird. Auf dem Weg nach Tel Aviv erfahren wir die Geschichte der jungen Metropole am Mittelmeer. Nach der Ankunft im Hotel und dem Abendessen können Sie einen Spaziergang am Meer unternehmen oder das legendäre Tel Aviver Nachtleben auskosten.

Hotel Grand Beach (****), Tel Aviv
2
(27.12.2020)
Tel Aviv

Am Morgen steht ein Besuch des Yitzhak Rabin Centers auf dem Programm. Das Leben des ermordeten Friedensnobelpreisträgers ist eng mit dem Aufbau des Staates Israel verwoben. Im Anschluss bekommen wir eine Führung durch Tel Aviv, wo nicht nur Freunde moderner Architektur auf ihre Kosten kommen, sondern auch Bewunderer des schlicht-funktionalen Bauhaus-Stils. Am Abend stößt Mag. Jacob Klein zu uns. Der Psychologe und Humortrainer war während der Verhandlungen zum Osloer Friedensabkommens Berater des israelischen Verhandlungsteams. Er arbeitet auch mit Premierminister Yitzhak Rabin zusammen.

Hotel Grand Beach (****), Tel Aviv
3
(28.12.2020)
Tel Aviv - Rehovot - Latrun - Jerusalem

Nach einer zweiten Nacht in Tel Aviv machen wir uns auf eine Zeitreise zurück in die Jahre 1947/48. Die jüdische Untergrundarmee musste sich damals - unbeobachtet von der britischen Mandatsmacht - auf die kommende Konfrontation mit den arabischen Armeen vorbereiten. In Rehovot besichtigen wir eine unterirdische Munitionsfabrik, getarnt durch eine Wäscherei. Anschließend fahren wir nach Latrun - einer Schlüsselstellung im Kampf um das eingekesselte jüdische Jerusalem. Nach Führung und Mittagessen machen wir uns auf den Weg hinauf nach Jerusalem. Ein Spaziergang auf der Stadtmauer verschafft uns einen faszinierenden Überblick über die Stadt. Danach besuchen wir das Museum on the Seam. An der ehemaligen Waffenstillstandslinie gelegen, will das Museum zeitgenössische Kunst als vermittelende Sprache ohne Grenzen einsetzen.

Hotel Eyal (****), Jerusalem
4
(29.12.2020)
Jerusalem

Gleich am Morgen lassen wir uns durch die Altstadt Jerusalems führen. Wir erfahren viel Wissenswertes über politische, religiöse und kulturelle Hintergründe. Zur Führung gehören auch die Erkundungen der Davidstadt und Informationen über neuste Ausgrabungen des antiken Jerusalems. Nach dem Abendessen wollen wir eine arabische Referentin treffen.

Hotel Eyal (****), Jerusalem
5
(30.12.2020)
Jerusalem

Der Vormittag ist der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem gewidmet. Hier ist die Lebens- und Leidensgeschichte der Juden vor, während und nach der Shoah dokumentiert. In der Halle der Namen werden Gedenkblätter für alle namentlich bekannten Holocaust-Opfer aufbewahrt. Yad Vashem wird jedes Jahr von zwei Millionen Menschen besucht.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung in Jerusalem. Nehmen Sie sich Zeit für einen längeren Spaziergang durch die Altstadt mit ihren Bewohnern aus allen möglichen Kulturen. Oder erleben Sie den Mahane-Yehuda-Markt: Sie können dort orientalische Gewürze, frisches Obst, feine Delikatessen und vieles mehr genießen. Vor dem Abendessen werden wir den ehemaligen israelischen Botschafter und Überlebenden der NS-Zeit, Dr. Joel Sher treffen. Er gibt uns Einblick in sein Leben als Dipolmat und erzählt uns, wie er den Aufbau des Staates Israel erlebet hat.

Hotel Eyal (****), Jerusalem
6
(31.12.2020)
Jerusalem - Eilat

Wir verlassen Jerusalem und machen uns auf den langen Weg Richtung Süden - nach Eilat am Roten Meer. Unterwegs machen wir Halt im Kibbuz Ashalim, wo wir Landwirtschaft in der Wüste kennenlernen. Hier wird auch auf innovative Weise Solarenergie gewonnen (MOP Solarturm). Anschließend fahren wir in das Hidden Valley. Hier werden wir von Beduinen bewirtet und lernen ihre Lebensweise kennen. Den letzten Abend das Jahres 2020 verbringen wir in Eilat, wo wir auch Silvester feiern werden. Auf dem Weg dorthin führt uns Uriel Kashi in die Geschichte der Wüstestadt ein.

Hotel Caesar Permier (***s), Eilat/Rotes Meer
7
(01.01.2021)
Eilat - Negev Wüste

Wir verbringen den Tag in Eilat. Sie haben die Wahl, ob Sie das Unterwasserobservatorium besuchen, am Koralenriff schnorcheln, eine Wüstesafari im Jeep mit anschließendem Picknick unter dem Sternenhimmel unternehmen oder einfach am hoteleigenen Pool entspannen wollen.

Hotel Caesar Permier (***s), Eilat/Rotes Meer
8
(02.01.2021)
Masada - Ein Gedi

Wir verlassen Eilat und fahren wieder in Richtung Norden, bleiben aber in der Wüste. In Masada, einem Gipfelplateau hoch über dem Toten Meer besichtigen wir die 2000 Jahre alte Palastfestung des Herodes. Anschließend geht es weiter zum Kibbuz Ein Gedi, einer Oase mitten in der Wüste, wo wir auch übernachten werden. Wer möchte kann das Wellnessangebot nutzen (gegen Aufpreis, bei höherer Zimmerkategorie im Preis enthalten).

Kibbuz Ein Gedi (***s), Totes Meer
9
(03.01.2021)
Ein Gedi - Toten Meer

Ein Kibbuznik führt uns durch den wunderschönen botanischen Garten mit Pflanzen aus aller Welt und erläutert uns die Geschichte der landwirtschaftlichen Kommune. Ganz in der Nähe unseres Kibbuzhotels liegt das Naturreservat Ein Gedi mit seinen wunderschönen Wasserfällen, das wir erkunden werden. Wer möchte kann sich der anspruchsvollen Wanderung bis zur Quelle Ein Gedi anschließen. Es besteht auch die Möglichkeit den Nachmittag am nahen Toten Meer oder in den Wellness-Anlagen des Kibbuzes zu verbringen.

Kibbuz Ein Gedi (***s), Totes Meer
10
(04.01.2021)
Heimreise

Früh am Morgen machen wir uns auf den Weg nach Tel Aviv und fliegen vom Ben Gurion Airport wieder zurück nach Wien (16:10 - 19:05 Uhr). Mit im Gepäck haben wir hoffentlich viele schöne Erinnerungen und Köstlichkeiten aus Israel.

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Anmeldung offen
Termin garantiert
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung geschlossen
Status Reisedatum Guide Anmeldeschluss Preis
26.12.2020 bis 04.01.2021
Weihnachten Silvester & Neujahr Weihnachtsferien (fast alle Bundesländer)
Uriel Kashi 08.10.2020 2.120,00 € Anmeldung geschlossen

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/bis Wien Schwechat
  • Transer vom/bis Flughafen Ben Gurion
  • 9 Übernachtungen in den im Programm angegebenen Hotels
  • Verpflegung auf Halbpensionsbasis (Frühstück und Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachige, lizenzierte Reiseleitung/Guide
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren (ausgenommen Unterwasserobservatorium in Eilat, fakultativ)
  • Referenten
  • landesübliche Trinkgelder für Busfahrer, Hotel und Guide

Zubuchbare Leistungen

Zimmerupgrade im Kibbuz Ein Gedi , Einzelzimmer

Exkludierte Leistungen

  • An- und Abreise bis/ab Flughafen Wien Schwechat
  • optional Audio-System (Guide-Gruppe), pro Person: € 15,-
  • Picknick während der Jeeptour am 01.01.2021
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben sowie alle oben nicht erwähnten LEistungen
  • fakultativer Eintritt ins Unterwasserobservatorium (ca. 28,- €)

Zahlungsinformationen

Anzahlung in Höhe von 150,- € nach Eingang der Bestätigung/Rechnung.
Restzahlung bis spätestens 4 Wochen vor Abreise

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren (pro Person) an:
  • bis 95 Tage vor Abreise: € 150,-
  • 94 bis 62 Tage vor Abreise: 25% des Reisepreises
  • 61 bis 32 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
  • 31 bis 8 Tage vor Abreise: 80% des Reisepreises
  • 7 Tage bis 1 Tag vor Abreise: 90% des Reisepreises
  • Abreisetag bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises

Mindestteilnehmerzahl

Die Gruppe wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 durchgeführt.
Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis 4 Wochne vor Abreise vor. Bei Rücktritt durch uns als Reiseveranstalter wird dem Reisenden der eingezahlte Reisepreis unverzüglich erstattet.

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten desweiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen GmbH.

Information für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Unsere Rundreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet.
Sie sind mobilitätseingeschränkt, möchten aber gerne an einer unserer Reisen teilnehmen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zuletzt geändert am 05.08.2020
Facebook
Twitter