Reiseinformationen

Prospekt (pdf)

Reiseinformationen

11-tägige Pilgerreise

Hausbibelkreis der Evang. Kirchengemeinde in Tauberbischofsheim

Leitung: Prädikant Olaf Kirschnick

Führung: israel. Dipl. Reiseleiter

Entdecken Sie mit uns das Land der Bibel, diesen eindrucksvollen und geschichtsträchtigen schmalen Landstreifen zwischen Mittelmeer und der großen arabischen Wüste mit seiner jahrtausendealten Geschichte. Besuchen Sie in fröhlicher Gemeinschaft biblische Orte, an denen das Wort Gottes ganz besonders lebendig und damit für Sie neu an Bedeutung gewinnen wird. Lassen Sie sich von der einzigartigen landschaftlichen Vielseitigkeit dieses Landes verzaubern. Unser Programm ist so zusammengestellt, dass diejenigen, die zum ersten Mal in Israel sind, einen guten Überblick über das Land und seine Sehenswürdigkeiten erhalten. Für die Freunde Israels, die schon öfters das Land besucht haben, sind neue Besichtigungspunkte im Programm eingearbeitet und Begegnungen eingeplant worden. Wichtig ist uns, das Land der Bibel mit der Bibel in der Hand zu bereisen.“

Ihr Olaf Kirschnick


ab 1.958,00 €

Termine

Tag Beschreibung Ort
1
(30.04.2018)
Anreise

Flug von Nürnberg nach Tel Aviv (voraussichtlich Flugzeiten: 13:10 – 18:00 Uhr). Ankunft am Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Begrüßung durch den Reiseleiter. Bustransfer zum Hotel in Tel Aviv. Am Abend: Möglichkeit für einen Spaziergang nach Jaffo und entlang der Strandpromenade (ohne Reiseleiter).

Hotel Leonardo Art, Tel Aviv
2
(01.05.2018)
Mittelmeerküste und Karmelgebirge

Nach dem Frühstück besuchen wir die wunderschöne Altstadt und den Hafen von Jaffo. Entlang der Mittelmeerküste fahren wir nach Cäsarea, wo wir das beeindruckende Amphitheater aus römischer Zeit sowie das antike Aquädukt besichtigen. Bei dem Besuch eines typischen Drusendorfes im Karmelgebirge mit Mittagessen (auf eigene Kosten) bekommen wir einen Einblick in das Leben der Einheimischen und erfahren mehr über die Sitten und Gebräuche der Dorfbewohner. Über Akko, einem ehemaligen Kreuzritterhafen, fahren wir weiter zur Unterkunft in Ober-Galiläa.

Kibbuz Kfar Giladi, Galiläa
3
(02.05.2018)
See Genezareth

Wir beginnen den Tag mit einer Andacht in Dalmanutha direkt am See Genezerath. Geplant sind Besichtigungen rund um den See Genezareth wie die antiken Ausgrabungen von Kapernaum, Choarizim, Berg der Seligpreisungen und einem Besuch im Magdala Center mit Führung im Archäologischen Park. Danach Bootsfahrt über den See Genezareth, wie es einst Jesus mit seinen Jüngern tat.

Kibbuz Kfar Giladi, Galiläa
4
(03.05.2018)
Golan

Heute geht es an den Hulasee. Eine moderne Multimediashow klärt die Besucher über die ökologische Bedeutung dieses Feuchtgebietes auf. Auf den Holzstegen haben wir die Gelegenheit, die reiche Flora und Fauna zu entdecken. Der restliche Tag ist den Golanhöhen gewidmet. Im Kibbuz El Rom sehen wir einen Film über den Yom Kippur Krieg. Von einem Aussichtspunkt bei Mitzpe HaShalom haben wir einen wunderschönen Blick auf den See Genezareth. Im Anschluss wandern wir durch die Schlucht Gilbon. Die Route führt vom ersten Wasserfall über Oleander- und Feigenwälder zu einem zweiten Wasserfall. Wer möchte kann auch das kühle Nass genießen. Zum Abschluss des Tages besuchen wir die Golan-Olivenölpresse mit Kostprobe der verschiedenen Olivenöle und erfahren einiges über die traditionelle sowie die moderne Olivenöl-Herstellung. (Eventuell Bademöglichkeit Hexagon-Pool!).

Kibbuz Kfar Giladi, Galiläa
5
(04.05.2018)
Jordan und Jerusalem

Durch das Jordantal über Beit Shean, eine der Dekapolisstädte, erreichen wir den Bach Gideons. Anschließend Bademöglichkeit in den Thermalseen von Gan Hashlosha im Sachne Park. Weiterfahrt am Fuße der Berge Samarias entlang nach Maale Edomim mit einer Besichtigung der israelischen Siedlung. Am Abend kommen wir hinauf nach Jerusalem. Einen ersten Eindruck über die Altstadt Jerusalems gewinnen wir beim Panoramablick vom Skopusberg aus. Besuch der Westmauer (Klagemauer) zum Empfang des Shabbats.

Hotel Leonardo, Jerusalem
6
(05.05.2018)
Jerusalem

Wir beginnen unseren heutigen Tag am Berg Zion und dem Besuch der Kirche des Hahnenschreis. Anschließend Besichtigung der Gräber der Familie des Herodes, um einen Eindruck der Grabanlagen aus der Zeit Jesu zu bekommen. Am Nachmittag sind Besichtigungen innerhalb der Altstadtmauern geplant. Auch werden wir freie Zeit für einen Bummel und Einkäufe auf den Basaren der Altstadt haben. Ausklang des Tages mit Gottesdienst im Gartengrab. Am Abend ist eine Begegnung mit einem deutschsprachigen Journalisten oder Autoren geplant (angefragt!).

Hotel Leonardo, Jerusalem
7
(06.05.2018)
Jerusalem

Nach dem Frühstück fahren wir zur Holocaustgedenkstätte >YAD VASHEM< mit dem Tal der verschollenen Gemeinden. Bei der Knesseth und der Menorah („Leuchter“)machen wir eine Fotopause. Durch das Jüdische Viertel gehen wir zu den Ophelausgrabungen an der Südseite der Tempelmauer. Danach gehen wir durch den Tunnel der parallel zur Westmauer verläuft. Uns wird bewusst wie groß einst der Tempelberg war. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Jerusalem: Möglichkeit zum Besuch Me'a Sche'arim in kleinen Gruppen (auf eigene Faust!).

Hotel Leonardo, Jerusalem
8
(07.05.2018)
Gaza und Wüste Negev

Den heutigen Tag widmen wir der Situation rund um den Gazastreifen. Über Aschdod und Aschkelon fahren wir zu den aus dem Gazastreifen evakuierten Siedler in Nitzan. Weiter geht es zum Besuch der Polizeistation in Sderot. Sderot wird seit Jahren durch Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen bedroht. Rundfahrt zu weiteren Ortschaften an der Grenze. Weiterfahrt nach Beer Sheva in die Wüste Negev.

Hotel Leonardo Negev, Beer Sheva
9
(08.05.2018)
Wüste Negev und Eilat

Wir beginnen den Tag mit einem Besuch der Grabstätte des Proklamierers des modernen Staates Israel und dessen ersten Premierminister, David Ben Gurion, im Wüstenkibbutz Sde Boker. Von der Aussichtsterrasse aus genießen wir einen wundervollen Blick in die Weiten der Wüste. Vom Berg Avnun aus haben wir einen schönen Blick auf den Großen Krater (Erosionskrater). Am Nachmittag erreichen wir nach einem Zwischenstopp in Jotvata den Timna Park mit Besichtigung der Stiftshütte und anschließend unser Hotel in Eilat.

Hotel Prima Music, Eilat
10
(09.05.2018)
Tag zur freien Verfügung in Eilat

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung: Entspannen bei einem Bad im Roten Meer, Schnorcheln & Tauchen, Bootsfahrten, der Besuch des Unterwasserobservatoriums, Jeeptouren durch die Wüste und der Besuch Petras sind nur einige der vielen Möglichkeiten für diesen Tag (Eintrittsgelder und sonstige Kosten nicht im Preis inbegriffen!).

Hotel Prima Music, Eilat
11
(10.05.2018)
Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Busfahrt zum Flughafen. Rückflug nach Nürnberg (voraussichtlich 12:45 – 16:10 Uhr). Bis zum nächsten Jahr in Jerusalem! Shalom und auf Wiedersehen.

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Anmeldung offen
Termin garantiert
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung geschlossen
Status Reisedatum Guide Anmeldeschluss Preis
30.04.2018 bis 10.05.2018
Osterferien (ST, NI, HH, BB, BE)
15.01.2018 1.958,00 € Anmelden

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab Nürnberg nach Tel Aviv und zurück inkl. aller obligatorischen Steuern/Gebühren/Kerosinzuschlag (Stand September 2017)
  • Gruppentransfer bei Ankunft und Abreise in Israel
  • 10 Übernachtungen in den folgenden Unterkünften
  • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Fahrten in Israel im modernen, klimatisierten Reisebus
  • lizenzierter, deutschsprachiger Reiseführer
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren laut Programm
  • landesübliche Trinkgelder für Hotelpersonal (1,- EUR / Tag)
  • Freizeit-Vortreffen
  • Andachten und Gottesdienste

Zubuchbare Leistungen

Einzelzimmer

Exkludierte Leistungen

  • An- und Abreise innerhalb Deutschlands. Bei ausreichend Interesse wird ein Bustransfer zusätzlich angeboten.
  • Auslandskranken- und Reiserücktrittskostenversicherung
  • landesübliche Trinkgelder für Busfahrer und Reiseleiter (erwartet werden ca. 5,- EUR / Tag)
  • zusätzliche Mahlzeiten (Mittagessen/Imbiss) und Getränke
  • persönliche Ausgaben und fakultative Leistungen

Zahlungsinformationen

Anzahlung in Höhe von 150,- EUR pro Person bei Eingang der Rechnung/Bestätigung.
Restzahlung bis 4 Wochen vor Abreise.

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren (pro Person) an:
  • bis 93 Tage vor Abflug: Euro 150,-
  • 92 bis 46 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • 45 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
  • 21 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • 7 bis 1 Tag vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
  • ab dem Tag der Abreise bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten desweiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen

Zuletzt geändert am 25.09.2017
Facebook
Google+
Twitter