Reiseinformationen

Prospekt (pdf)

Reiseinformationen

9-tägige Pilgerreise

Mit der Bibel in das Land der Bibel! - eine Reise mit Heinz Brockmüller (Lemgo)

"Wir möchten Sie einladen, mit uns gemeinsam das Land der Bibel zu besuchen und kennen zu lernen. Gemeinsam möchten wir die Bibel und die Zeit in der Jesus lebte besser verstehen."


Preis auf Anfrage

Termine

Tag Beschreibung Ort
1
(04.11.2018)
Aufbrechen und Ankommen

Linienflug von Berlin (Schönefeld) nach Tel Aviv, voraussichtlich Flugzeiten 11:00 - 16:10 Uhr. Empfang am Flughafen Tel Aviv und Begrüßung durch unsere israelische, deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt nach Betlehem. Hotelbezug für zwei Nächte. Abendessen und Übernachtung im Hotel Paradise in Betlehem. (ca. 55 km)

Hotel Paradise, Betlehem
2
(05.11.2018)
Kindheit Jesu

In Betlehem Besuch der Geburtskirche mit Grotte und der Katharinenkirche. Anschließend fahren wir zu den Hirtenfeldern bei Bet Sahour. Bei einem Besuch einer sozialen Einrichtung oder Begegnung mit palästinensischen Christen erfahren wir mehr über das alltägliche Leben in Betlehem. Abendessen und Übernachtung in Betlehem (ca. 10 km)

Hotel Paradise, Betlehem
3
(06.11.2018)
Orte der Versuchung und der Taufe

Fahrt an das Tote Meer. Den tiefsten bewohnten Ort unserer Erde. Am Toten Meer angekommen besuchen wir zunächst die Wüstenoase Ein Gedi (kleine Wanderung). Anschließend Besichtigung der Ausgrabungen von Qumran, wo zur Zeit Jesu eine Sekte lebte, deren Schriften viel zum Verständnis der religiösen Umwelt Jesu beigetragen haben und Fundort der bekannten Schriftrollen. Badegelegenheit im Toten Meer. Weiter zur Oase von Jericho: Gang über den Schutthügel der ältesten Stadt der Welt. Besuch von Qasr el Yahud, der Taufstelle Jesu am Jordan und Fahrt entlang des Jordantals an den See Genezareth. Hotelbezug für zwei Nächte. Abendessen und Übernachtung (ca. 160 km)

Hotel Prima Too, See Genezareth
4
(07.11.2018)
Mit Jesus in Galiläa

Wir beginnen den Tag auf dem Berg Tabor, der Ort der Verklärung Jesu Christi. Weiter zum Berg der Bergpredigt. Von hier genießen wir einen herrlichen Ausblick auf den See Genezareth und die ihn umgebende Hügellandschaft. Kleine Wanderung (wahlweise Busfahrt) nach Tabgha mit der Brotvermehrungskirche. Weiter nach Kapernaum, der "Stadt Jesu" mit den Überresten einer alten Synagoge und des Petrushauses. Besuch der neu erschlossenen Ausgrabungen von Migdal (Magdala). Der Tag klingt bei einer besinnlichen Bootsfahrt über den See Genezareth aus. Abendessen und Übernachtung. (ca. 50 km).

Hotel Prima Too, See Genezareth
5
(08.11.2018)
Mittelmeerküste

Wir besuchen das Hilfswerk Zedakah, welches sich für die Unterstützung von Holocaustüberlebenden in Israel einsetzt. Besichtigung eines weniger bekannter Teil der Geschichte: Als europäische Juden vor den Nazis auf Schiffen nach Israel geflüchtet waren, hat die englische Mandatsmacht vielen nicht erlaubt ins Land zu kommen. Stattdessen wurden sie in einem Internierungslager gefangen gehalten. Wir besichtigen dieses Lager in Atlit. Kurze Fahrt nach Cäsarea, auch bekannt als Caesarea Maritima. Im Nationalpark können wir Ausgrabungen aus römischer Zeit bestaunen. Fahrt zum Höhepunkt vieler Israel-Reise: zur Stadt Jerusalem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Hotel Jerusalem Gate, Jerusalem
6
(09.11.2018)
Mit Jesus in Jerusalem

Auf dem Ölberg liegt uns die Stadt Jerusalem im Morgenlicht zu Füßen. Besuch der Kirche Dominus Flevit. Gang zum Garten Gethsemane mit seinen jahrhunderte-alten Olivenbäumen: "Kirche aller Nationen" und Mariengrab. Weiter durch das Stephanstor zur Kirche St. Anna, einer der schönsten Kreuzfahrerkirchen. Über die Via Dolorosa gelangen wir zur Anastasis (Grabeskirche) mit Golgota, dem Heiligen Grab und Felsgräbern aus der Zeit Jesu. Gang durch die Basarstraßen der Altstadt. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Hotel Jerusalem Gate, Jerusalem
7
(10.11.2018)
Heilige Stadt dreier Religionen

Vom Misttor gehen wir auf den Tempelberg, dem Ort wo einst der Tempel stand, in den auch Jesus ("in das Haus meines Vaters") ging. Dort befinden sich heute die El-Aksa-Moschee und der Felsendom (nur Außenbesichtigung möglich). Anschließend Gang zur Westmauer (Klagemauer), wo viele Juden ihr Morgengebet verrichten. Durch das jüdische Viertel gelangen wir zum Christlichen Zion mit Abendmahlsaal, Dormitiokirche und Kirche St. Peter in Gallicantu, die an die Verleugnung Jesu durch Petrus erinnert. Begegnung mit Christen in Jerusalem (Dormitio-Abtei oder Erlöserkirche – angefragt!). Zeit zur freien Verfügung.

Hotel Jerusalem Gate, Jerusalem
8
(11.11.2018)
Sonntag in Jerusalem

Am Vormittag besuchen wir die Davidstadt, den ältesten besiedelten Teil der Stadt Jeruslem. Gang durch den Hiskiatunnel möglich. Anschließend fahrt zur Neustadt Jerusalems. Außenbesichtigung der Knesset, dem israelischen Parlament, mit seinem Wahrzeichen der Menora (Leuchter, siehe Titelbild). Enkerem, Anschließend Besuch in Yad Vashem, der Gedächtnisstätte für die Opfer des Holocaust. Gedenkstätte der Gemeinden. Abendessen und Übernachtung. (ca. 10 km)

Hotel Jerusalem Gate, Jerusalem
9
(12.11.2018)
Auf dem Weg nach Emmaus

Fahrt nach Abu Gosh, dem Emmaus der Kreuzfahrerzeit. Besuch der Kirche, die mit der Erscheinung des Auferstandenen verbunden ist. Nach Möglichkeit Teilnahme am Chorgebet der Mönche. Anschließend zum Flughafen Tel Aviv (ca. 50 km): Rückflug nach Deutschland (voraussichtliche 17:20 - 20:45 Uhr).

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Anmeldung offen
Termin garantiert
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung geschlossen
Status Reisedatum Guide Anmeldeschluss Preis
04.11.2018 bis 12.11.2018
Herbstferien (MV, BB, BE, BY, BW)
Michal Hofmann 15.09.2018 1.349,00 € Anmeldung geschlossen

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/bis Berlin (Schönefeld)
  • Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Kerosinzuschlag und Luftverkehrssteuer
  • Gruppentransfer bei Ankunft und Abflug
  • 8 Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Verpflegung auf Halbpensionsbasis (Fr/Ab)
  • deutschsprachiger, lizenzierter Reiseleiter
  • Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Gepäckträgerkosten in den Hotels
  • landesübliche Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Hotelpersonal

Zubuchbare Leistungen

Einzelzimmer

Exkludierte Leistungen

  • Anfahrt und Abreise zum Flughafen Berlin
  • Auslandskranken-Versicherung und Reiserücktrittskostenversicherung
  • zusätzliche Mahlzeiten (Mittagessen/Imbiss) und Getränke
  • persönliche Ausgaben

Zahlungsinformationen

Eine Anzahlung von 150,- EUR des Reisepreises ist nach Bestätigung an den Reiseveranstalter zu bezahlen. Restzahlung bis spätestens 4 Wochen vor Abreise.

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren (pro Person) an:
  • bis 94 Tage vor Abreise: 150,- EUR/Person
  • von 93 bis 42 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises
  • von 41 bis 28 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
  • von 27 bis 15 Tage vor Abreise: 70% des Reisepreises
  • von 14 bis 8 Tage vor Abreise 80% des Reisepreises
  • ab 7. Tag vor Abreise: 100% des Reisepreises

Mindestteilnehmerzahl

Die Gruppe wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 21 durchgeführt.
Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis 4 Wochne vor Abreise vor. Bei Rücktritt durch uns als Reiseveranstalter wird dem Reisenden der eingezahlte Reisepreis unverzüglich erstattet.

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten desweiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen GmbH.

Information für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Unsere Rundreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet.
Sie sind mobilitätseingeschränkt, möchten aber gerne an einer unserer Reisen teilnehmen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zuletzt geändert am 02.02.2018
Facebook
Google+
Twitter