Reiseinformationen

Prospekt (pdf)

Reiseinformationen

8-tägige Pilgerreise

Herzlich Einladung zur Israel-Reise „Mit der Bibel in der Hand durch das Heilige Land“ mit Pfarrer i. R. Christian Kunzmann

Wir möchten gemeinsam das „Gelobte Land“ mit seiner tiefverwurzelten Geschichte, mit dem „ältesten Reiseführer der Welt“ in der Hand, entdecken und im Gebet vor Ort unterstützen. Wir werden das gegenwärtige Israel sehen, hören, riechen, schmecken und kennenlernen. Die Ziele sind bewusst ausgewählt, Wanderungen und Erholungszeiten sind eingeplant, außerdem gibt es während der Reise das Angebot zur Andacht und Besinnung.

Der Schwerpunkt der Reise liegt in Jerusalem, aber auch den Norden Israels, Galiläa – hier lebte und wirkte Jesu viele Jahre bevor er nach Jerusalem aufbrach – werden wir besichtigen. Nicht fehlen darf zudem ein Tagesausflug ans Tote Meer.


ab 1.699,00 €

Termine

Tag Beschreibung Ort
1
(02.05.2022)
Anreise und Samaria

Flug von Memmingen nach Tel Aviv, voraussichtliche Flugzeiten 07:15 – 12:05 Uhr. Begrüßung durch unsere Reiseleiterin am Flughafen. Gemeinsame Fahrt nach Tel Aviv und der Altstadt Jaffa, kurze Stadtrundfahrt und Spaziergang. Besichtigung der Unabhängigkeitshalle des Staates Israel. Weiter zu unserer heutigen Unterkunft in Ariel in Samaria. Besichtigung des Bibel-Gartens und dem Nachbau der Stiftshütte. Abendessen und Übernachtung im Hotel Eshel Hashomron.

Hotel Eshel Hashomron, Ariel/Samaria
2
(03.05.2022)
Mittelmeerküste

Fahrt an die Mittelmeerküste. Wir besichtigen das Internierungslager in Atlit: Als europäische Juden vor den Nazis auf Schiffen nach Israel geflüchtet waren, hat die englische Mandatsmacht vielen von ihnen nicht erlaubt ins Land zu kommen, stattdessen wurden sie in einem Internierungslager gefangen gehalten. Wir besuchen diesen weniger bekannten Teil der Geschichte. Im Karmelgebirge besuchen wir die Elia-Gedenkstätte (Muhraka) sowie Tel Meggido, die Ausgrabungen der Stadt König Salomons. Nächste Station ist der Besuch Akkos, zur Zeit der Kreuzritter war die Stadt das Tor nach Israel. Noch heute findet man in Akko die schönsten Ausgrabungen aus dieser Zeit und die alte Kreuzfahrerfestung steht bereits auf der Liste des Weltkulturerbes. Den besonderen Charme Akko’s macht aber auch sein arabisches Flair aus, und Sie werden es bei einem Streifzug durch den orientalischen Basar genießen können. Fahrt zu unserer Unterkunft, dem Hotel Astoria, am See Genezareth, in der Stadt Tiberias. Abendessen und Übernachtung.

Hotel Astoria, Tiberias (See Genezareth)
3
(04.05.2022)
Rund um den See Genezareth

Den heutigen Tag widmen wir uns den Heiligen Stätten sowie Sehenswürdigkeiten am See Genezareth. Wir beginnen den Tag mit einer schönen Bootsfahrt über den See Genezareth  bevor wir vom Berg der Seligpreisungen einen wunderschönen Blick auf den See Genezareth und die nähere Umgebung genießen. Eine kurze Wanderung führt uns hinunter nach Tabgha, der Brotvermehrungskirche. Besichtigung der Ausgrabungen von Kapernaum. Wir sehen hier u. a.die Überreste einer uralten Synagoge, in denen bereits zu Zeiten Jesu gelehrt wurde. Am Nachmittag besuchen wir das Igal Alon Center mit der Ausstellung des „Jesus-Boots sowie die neuen Ausgrabungen von Magdala (mit Andacht). Zudem steht heute der Besuch der messianischen Pniel-Gemeinde in Tiberias auf unserem Programm. Wir möchten mehr über die Geschichte und Theologie der Gemeinde erfahren. Abendessen und Übernachtung in Tiberias.

Hotel Astoria, Tiberias (See Genezareth)
4
(05.05.2022)
Jerusalem, Ölberg und Altstadt

Wir packen die Koffer und fahren hinauf nach Jerusalem. Wir beginnen unser Besichtigungsprogramm auf dem Ölberg. Von hier aus haben wir einen wunderschönen Blick auf die Stadt Jerusalem, insbesondere das Kidrontal sowie die Altstadt. Zu Fuß geht es vorbei am Jüdischen Friedhof und der Kapelle Dominus Flevit zum Garten Gethsemane mit seinen jahrhunderte alten Olivenbäumen und der Kirche der Nationen. Wir betreten nun die Altstadt Jerusalems. Beginnend an der St. Anna geht es zunächst ins Jüdische Viertel, zur Klagemauer sowie den Ausgrabungen des Davidscon Archeological Centers und der Davidstadt mit dem wasserführenden Hiskia-Tunnel. Als Abschluss des Tages besuchen wir die Tunnel unterhalb der Klagemauer. Uns wird bewusst wie groß einst der Tempelberg war. Fahrt zu unserem Hotel in zentraler Lage. Am Abend ist ein Vortrag von Doron Schneider im Hotel geplant (angefragt!). Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Hotel Caesar Premier, Jerusalem
5
(06.05.2022)
Totes Meer

Heute geht es zum Toten Meer, mit 400 m unter dem Meeresspiegel der tiefste bewohnte Ort der Erde. Auf dem Weg ans Tote Meer blicken wir in das Wadi Qelt mit dem berühmten St. Georgs-Kloster welches an einer der Felswände des Wadis erbaut wurde. Weiter geht es zur Jesu-Taufstelle Quasr al Jahud am Jordan (Möglichkeit der Taufe, Wunsch bitte vorab anmelden). Am Toten Meer angekommen besuchen wir den Fundort der legendären Schriftrollen vom Toten Meer, Qumran. Weiter geht es zur Felsenfestung Masada. Mit der Seilbahn gelangen wir hinauf zur Herodes-Festung, die über dem Toten Meer thront. Auf der Festung sehen wir u. a. die Überreste des Herodespalastes, die Thermen und die Vorratsmagazine und unterhalten uns über die Bedeutung des „Mythos Masada“. Sofern noch Zeit: Bad zur Erholung am Strand des Toten Meeres. Auf Grund des hohen Salzgehaltes eine ganz einmalige Erfahrung. Rückfahrt nach Jerusalem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Hotel Caesar Premier, Jerusalem
6
(07.05.2022)
Jerusalem, Berg Zion

Der Schwerpunkt des heutigen Tages legen wir um die Altstadt Jerusalems. Wir besuchen zunächst den Berg Zion mit der Hahnenschreikirche, dem Obersaal (letztes Abendmahl Jesu) und dem Grab König Davids. Weiter geht es entlang der Altstadtmauern zum Gartengrab (Jesu Auferstehung). Eine Oase der Ruhe inmitten des Trubels der Stadt. Abendmahlfeier. Wir besichten im Anschluss die David-Zitadelle am Jaffa-Tor. Abschluss des Tages in der Christ Church-Gemeinde mit dem Museum der israelfreundlichen Puritaner, z. B. Michael Alexander. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Hotel Caesar Premier, Jerusalem
7
(08.05.2022)
Jerusalem, Neustadt

Unser letzer Reisetag. Wir beginnen den Tag mit einer Führung durch die Knesset, dem israelischen Parlament. Weiter geht es zur Holocaustgedenkstätte Yad Vashem. Ausführliche Führung durch das Museum und anschließend über die Parkanlage der Gedenkstätte. Spaziergang ins Tal der verschollenen Gemeinden. Abschluss des Rundreiseprogramm im Israel-Museum mit dem Schrein des Buches sowie dem Modell der Stadt Jerusalem zu Zeiten des Tempels. Am Abend gemeinser Abschluss der Reise. Abendessen und Übernachtung.

Hotel Caesar Premier, Jerusalem
8
(09.05.2022)
Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Ben Gurion. Rückflug von Tel Aviv nach Memmingen, voraussichtliche Flugzeiten 12:55 – 16:05 Uhr. Bis zum nächsten Jahr in Jerusalem! Shalom und auf Wiedersehen.

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Anmeldung offen
Termin garantiert
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung geschlossen
Status Reisedatum Reiseleiter Anmeldeschluss Preis
02.05.2022 bis 09.05.2022
Jom HaAtzma'ut (Tag der Unabhängigkeit) Jom HaZikaron (Gedenktag) Winterferien (HH)
Elisabeth Levy 31.01.2022 1.699,00 € Anmelden

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit Ryanair ab/bis Memmingen
  • Gruppentransfer in Israel bei Ankunft und Abreise (entsprechend der Flugzeiten der Ryanair ab/bis FMM)
  • 7 Übernachtungen in den im Programm genannten Unterkünften
  • Verpflegung Halbpension (Frühstück / Abendessen)
  • Fahrten im modernen, klimatisierten Bus entsprechend Programm
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung (Elisabeth Levy)
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren laut Programm

Zubuchbare Leistungen

Einzelzimmer

Exkludierte Leistungen

  • COVID-19-Tests (sofern zur Reisezeit nötig)
  • Auslandskranken- und Reiserücktrittskostenversicherung
  • zusätzliche Mahlzeiten (Mittagessen/Imbiss) und Getränke
  • persönliche Ausgaben

Zahlungsinformationen

Anzahlung in Höhe von 150,- € nach Anmeldung.
Restzahlung bis 28 Tage vor Abreise.

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren (pro Person) an:
  • bis 95 Tage vor Abreise: EUR 150,00
  • 94 bis 65 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises
  • 64 bis 32 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
  • 31 bis 15 Tage vor Abreise: 75% des Reisepreises
  • 14 bis 8 Tage vor Abreise: 90% des Reisepreises
  • ab 7 Tage vor Abreise bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises

Mindestteilnehmerzahl

Die Gruppe wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 durchgeführt.
Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis 4 Wochen vor Abreise vor. Bei Rücktritt durch uns als Reiseveranstalter wird dem Reisenden der eingezahlte Reisepreis unverzüglich erstattet.

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten desweiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen GmbH.

Information für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Unsere Rundreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet.
Sie sind mobilitätseingeschränkt, möchten aber gerne an einer unserer Reisen teilnehmen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zuletzt geändert am 11.01.2022
Facebook
Twitter